Folgen Sie uns auf

© Pastoralraum Hitzkirchertal

Trauer überwinden – Verlust akzeptieren

Der Tod eines geliebten Menschen hinterlässt eine schmerzliche Lücke in unserem Leben. Unser Alltag wird plötzlich von Gefühlen bestimmt, die wir bisher nicht oder nicht in dieser Stärke erlebt haben. Trauer lässt uns manchmal am Leben zweifeln und wir glauben, den Verlust und den Kummer nicht ertragen zu können.

Auch wenn das Thema in unserer Gesellschaft weitgehend aus unserem Alltag verbannt ist: Trauern ist normal und gehört zum Leben dazu. Bei den meisten Menschen dauert der Weg von der Trauer bis zu einem neuen seelischen Gleichgewicht zwischen drei und fünf Jahren. Das ist eine lange Zeit, doch niemand muss den Weg alleine gehen.

Wenn Sie das Gefühl haben, von der Trauer überrollt zu werden, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind gerne für Sie da und bieten Hilfe und Unterstützung für die Trauerbewältigung.

Rufen Sie an und verlangen Sie einfach ein Beratungsgespräch mit einer Person aus dem Seelsorgeteam. Den genauen Grund Ihres Anliegens brauchen Sie am Telefon nicht zu nennen.

Für Sie Da

Liliane Gabriel

Pfarreiseelsorgerin in Ausbildung

041 919 69 63

P. Dr. Josef Knupp SDB

Kaplan

041 919 69 62

Daniel Unternährer

Diakon / Pastoralraumleiter

041 919 69 60