Folgen Sie uns auf

© Pastoralraum Hitzkirchertal

Erstkommunion

Die Kommunion (Eucharistie) erinnert an das letzte Abendmahl, das Jesus vor seinem Tod mit seinen Jüngerinnen und Jüngern einnahm. Im Vorbereitungsunterricht (Sunntigsfiiren, Religionsunterricht sowie am Eltern-Kind-Nachmittag) setzen sich die Kinder mit der Bedeutung der Erstkommunion auseinander, bis sie dann am Weissen Sonntag zum ersten Mal wie die Grossen im Gottesdienst die Kommunion empfangen dürfen.

Gestärkt unterwegs

Das Sakrament der Erstkommunion ist ein weiterer Schritt zum vollen Mitglied der christlichen Gemeinde und gehört neben Taufe und Firmung zu den Einführungssakramenten (Initiationssakramenten) der katholischen Kirche. Neben den Kindern bereiten sich auch ihre Eltern auf die Erstkommunionfeier vor und erhalten am Elternabend und am Eltern-Kind-Nachmittag Impulse für den eigenen Glauben. Diese können sie im Familienleben einbringen, denn die gelebte Praxis, in der ein Kind hineinwächst, ist entscheidend, um das eindrückliche Zeichen des Brot-Teilens erahnen zu können: Alle sind eingeladen, an der Tischgemeinschaft Jesu teilzunehmen. Jesus sagte: «Ich bin das Brot des Lebens. Wer dieses Brot isst, wird leben in Ewigkeit.» (Joh 6, 48-50)

Für Sie Da

Conny Emmenegger

Katechetin

041 917 06 36

Astrid Zehnder-Büchel

Katechetin in Ausbildung

041 917 24 26

Silvia Hübscher-Burri

Katechetin

041 910 61 54

Verwandte Themen